Die meisten Menschen packen für den Urlaub immer zu viel ein.

Koffer packen für den Campingurlaub

Die Deutschen sind nach den Holländern diejenigen, die sich am liebsten in ihr eigenes rollendes Zuhause setzen und damit in den Urlaub nach Spanien, Italien und Co. fahren. Dabei ist je nach Reise und Ziel einiges an Koffern zu packen, damit man auf nichts Wichtiges verzichten muss.

Der comersee in Italien bietet zahlreiche schöne Plätze für einen entspannten Campingurlaub.

Der comersee in Italien bietet zahlreiche schöne Plätze für einen entspannten Campingurlaub.

Die Region rund um den Comersee bietet zahlreiche Campingmöglichkeiten. Im Norden ist die Fläche zwischen Berg und See größer und dadurch haben sich hier auch mehr Plätze mit Übernachtungsmöglichkeiten angesiedelt.

Fast alle der Campingplätze liegen direkt am Strand und bieten ihren Besuchern neben zahlreichen Freizeitangeboten auch eine gute Ausstattung und ein zufriedenstellendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Ausrüstung

In den meisten Fällen, schlafen Camper auch in ihrem Fahrzeug, aber für die Kinder muss auch schon mal ein extra Zelt eingepackt werden, wenn der Campingwagen nicht genügend Schlafplatz für alle hergibt. In der folgenden Checkliste können Sie Schritt für Schritt abhacken, was Sie für den Campingurlaub alles benötigen:

Zelt

Luftmatratze

Luftpumpe

Schlafsack

Taschenlampe

Vorzelt

evtl. extra Heringe

Tisch und Stühle

Gasflasche

Verlängerungskabel

Gummihammer und Spaten

Sonnenschirm

Grill

Diese Liste kann natürlich noch beliebig erweitert oder auch gekürzt werden, wenn Sie einige Dinge nicht benötigen. Auch für die Küche muss natürlich einiges an Geschirr und Kochbesteck eingepackt werden. Meistens bleibt das aber sowieso im Wohnmobil und muss nicht jedes Mal wieder neu zusammengesucht werden.

Kleidung

Meistens packt man ja generell viel mehr ein als man dann tatsächlich braucht. Gerade wenn man mit dem Campingwagen unterwegs ist, sollte man aus Platzgründen darauf achten, dass man lieber ein großes Gepäckstück mitnimmt als viele kleine.

Wichtig ist, dass man sich immer auf alle Wetterlagen vorbereiten sollte, da man meistens mehrere Länder durchquert und es dabei auch schon mal zu Zwischenstopps in kälteren Orten kommen kann.

Reiseapotheke

Wie auf jeder anderen Reise sollte man auch im Campingurlaub eine kleine Reiseapotheke mit den wichtigsten Medikamenten für den kleinen Notfall dabei haben. Hierzu gehören natürlich die Medikamente, die Sie täglich einnehmen müssen, wie die Pille oder Diabetesarzneien. Außerdem sollte man immer etwas gegen Kopfschmerzen, Übelkeit, Erkältungserscheinungen und Durchfall mit an Bord haben. Für kleine Verletzungen benötigt man Desinfektionsspray, Pflaster und Verbandszeug. Damit ist Ihr Erste-Hilfe-Paket gut ausgestattet.

 

Bilder:
1. © istock.com/parema
2. © istock.com/Lya_Cattel

Ihr Ansprechpartner: Comersee.de

LA BREVA® seit 1998
Faszination Comer See - Genießen Sie Ihren Urlaub bei LA BREVA, Ihrem Comer See Spezialisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.