Urlaub in der Villa Generosa oberhalb Argegno

Malerische Landschaft mit See, Bergen und der Natur

Während unserem Urlaub in der Villa Generosa oberhalb Argegno haben wir auf der legendären Terrasse immer wieder die malerische Landschaft mit See, Bergen und der Natur rundherum genossen. Wanderungen in der nahen Umgebung, z. B. auf den Monte San Zeno gleich nebenan, den Monte Generoso, nach Pigra oder nach Argegno hinunter liessen uns schöne Wege, Wälder und herrliche Aussichtspunkte entdecken.

Nach Gutdünken unternahmen wir Ausflüge mit verschiedensten Höhepunkten. Beim Ausflug nach Como fuhren wir der Uferstrasse entlang, um Gärten, Villen und schöne Ecken in Moltrasio und Cernobbio (Villa d’Este, Villa Erba) zu erkunden. In Como besorgten wir sofort die Billette, um den Film von Wim Wenders über das Lebenswerk von Sebastiao Salgado auf der Piazza beim Teatro Sociale zu geniessen. In der Zwischenzeit konnten wir in den historischen Gassen die hübschen Geschäfte betrachten und auf der Piazza Volta zu Abend essen.

Ein Ausflug mit dem Schiff startete in Argegno (10 Minuten mit dem Auto) und brachte uns via Lenno und Tremezzo nach Bellagio, wo wir an der Seepromenade und in den Gassen flanierten und danach nach Menaggio und schlussendlich nach Varenna weiterfuhren. Wie herrlich vom See aus die Dörfer, Villen und Gärten zu sehen. Ein anderes mal wanderten wir auf dem Greenway von Sala Comacina nach Ossuccio und Lenno, badeten dort und besuchten nach dem Mittagessen die Villa Balbianello an der aussergewöhnlichen Lage auf dem Felsvorsprung. Ein weiterer unvergesslicher Ausflug war der Besuch des botanischen Gartens der Villa Carlotta und das anschliessende Bad in Tremezzo, wo unter den Bäumen des Parks, Bellagio und die zwei Seearmen zu sehen sind.

Die Lage der Villa Generosa zwischen Comer und Luganer See lädt ja auch zu einem Ausflug nach Lugano ein. Bei bester Weitsicht an unsem Ausflugstag drängte sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt Sighignola (balcone d’Italia) oberhalb von Lanzo fast auf und belohnte uns mit sagenhaften Panoramablicken auf die Alpen. Von dort ging die Fahrt zur Grenze im Valmara nach Maroggia und weiter nach Lugano, wo wir ein ganz neues Gesicht dieser Gegend kennenlernten.

Nach den Ausflügen und Wanderungen, war die Freude jeweils gross, in unserem wunderbaren Feriendomizil den Erinnerungen zu frönen.

 

Gast: : Michelle C.
Urlaubsort: Comer See / Cerano d’Intelvi (CO)
Ferienhaus Villa Generosa
Reisezeit: 12.07.2015

Terrasse

Merken

Ihr Ansprechpartner: Comersee.de

LA BREVA® seit 1998
Faszination Comer See - Genießen Sie Ihren Urlaub bei LA BREVA, Ihrem Comer See Spezialisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.